Durgol DURGOL 1 x 125 ml swiss espresso Entkalker

4,99

zzgl. 5,00 € Versandkosten per DHL
Versandgruppe: VG01 Weitere Informationen

(Grundpreis: 38,38€ /Liter)


Artikel ID: 100195

EAN:

nicht lieferbar

mehr von: Durgol | Zubehör


durgol® swiss espresso 125 ml Flasche

Entkalken hochwertiger Espressomaschinen
durgol® swiss espresso® ist ein Spezial-Entkalker für hochwertige Espressomaschinen aller
Marken.
Für Voll und Halbautomaten, Kaffeepad- und Kapselsysteme sowie Siebträger-/Kolbenmaschinen
gleichermassen geeignet.
durgol® swiss espresso® ist hochwirksam, einfach und sicher anzuwenden und garantiert so
eine mühelose und schnelle Entkalkung ohne zusätzliche Einwirkungszeit.
Die regelmässige
Anwendung stellt eine optimale Qualität Ihres Espressos sicher und verlängert die Lebensdauer
Ihrer Maschine durch eine spezielle Schutzformel. durgol swiss espresso hinterlässt keine Rückstände.
Ihre Maschine ist nach dem Entkalken und anschliessenden Spülen lebensmittelsicher.
durgol® swiss espresso® erhalten Sie im ausgewählten Fachhandel in einer Packung, die zwei
Portionen à 125 ml enthält. Eine Portion ist auf eine vollständige Entkalkung abgestimmt.

durgol® swiss espresso® ist hochwirksam und gleichzeitig schonend zu Ihrer Maschine.


• durgol® swiss espresso® wirkt bis zu 10 x schneller als andere Markenentkalker. Deshalb können Sie mit
durgol® swiss espresso® grundsätzlich ohne zusätzliche Einwirkungszeit entkalken, was den
Entkalkungsvorgang deutlich beschleunigt.
• Eine Portion (125 ml) durgol® swiss espresso® kann bis zu 10 g Kalk lösen. Dies reicht aus, um eine
hochwertige Haushalt-Espressomaschine 1 mal vollständig zu entkalken.
• Aufgrund seines leistungsfähigen Korrosionsschutzes greift durgol® swiss espresso® bei Befolgen der
Gebrauchsanleitung die hochwertigen Materialien in Ihrer Espressomaschine nicht an. Es entstehen
keine Niederschläge während der Entkalkung, die die Maschine verstopfen könnten.
durgol® swiss espresso® ist einfach und sicher anzuwenden.
• Aufgrund der hohen Entkalkungsgeschwindigkeit von durgol® swiss espresso® ist der Entkalkungsvorgang
schnell und einfach.
• durgol® swiss espresso® ist gebrauchsfertig. Im Gegensatz zu Pulver- oder Tabletten-Entkalkern
muss durgol® swiss espresso® nicht in Wasser aufgelöst werden. Im flüssigen durgol® swiss espresso®
sind keine Hilfsstoffe erforderlich wie in Tabletten-Entkalkern, die Rückstände in Ihrer Maschine
hinterlassen
und diese verstopfen können.
• Eine Portion (125 ml) durgol® swiss espresso® ist auf eine vollständige Entkalkung abgestimmt.
Herkömmliche
Entkalker sind oft unterdosiert und entkalken darum Ihre Maschine nicht vollständig.
durgol® swiss espresso® ist lebensmittelsicher.
• durgol® swiss espresso® hinterlässt keine chemischen Rückstände nach dem Entkalken und anschliessenden
Spülen. durgol® swiss espresso® ist geruchlos und hinterlässt keinen Geschmack.
durgol® swiss espresso® ist umweltverträglich.
• Durch die Reaktion der Säure mit dem Kalk bilden sich Salze, die Säure wird dabei neutralisiert.
Unverbrauchtes durgol® swiss espresso® trägt im Abwasser zur Neutralisierung meist im Überschuss
vorhandener Laugen (aus Waschmitteln) bei. durgol® swiss espresso® düngt die Gewässer nicht.
• Aufgrund des hohen Kalklösevermögens kann durgol® swiss espresso® sparsam und umweltfreundlich
dosiert werden. Die Portionenpackung verhindert eine Überdosierung.
• Die Flasche von durgol® swiss espresso® ist aus PET und damit umweltverträglich und wiederverwertbar.

Was ist Kalk?
Kalkablagerungen bilden sich dort, wo Leitungswasser erhitzt wird, z. B. in Heisswassergeräten wie
Espressomaschinen oder Wasserkochern. «Hartes» (kalkhaltiges) Wasser entsteht, indem «weiches»
Regenwasser durch kalkhaltige Gesteinsschichten sickert und dort die Mineralien Kalzium- und
Magnesiumcarbonat auswäscht.
Warum müssen Sie Ihre Espressomaschine entkalken?
Kalkablagerungen in Ihrer Espressomaschine können die Qualität Ihres Espressos und die Lebensdauer
Ihrer Maschine beeinträchtigen:
• Die Kalkablagerungen führen zu einer verlängerten Brühzeit und schlechteren Wärmeübertragung,
was zu einer niedrigeren Qualität Ihres Espressos führt.
• Kalkbeläge bauen sich mit der Zeit in der Maschine auf und können sie verstopfen. Ausserdem fördert
Kalk die Korrosion der Materialien in Ihrer Espressomaschine. Beides kann zu einer Schädigung
der Maschine führen.
• Kalkbeläge führen zu einem erhöhten Energieverbrauch Ihrer Espressomaschine und belasten dadurch
die Umwelt.
Um eine optimale Qualität Ihres Espressos sowie eine lange Lebensdauer Ihrer Maschine zu
gewährleisten, ist es wichtig, Ihre Maschine regelmässig und frühzeitig zu entkalken.
Was können Sie von einem guten Entkalker erwarten?
Kalkbeläge werden durch die Säurekomponente im Entkalker aufgelöst. Die Intensität dieser
Reaktion erkennen Sie an der Bläschenbildung. Die Wirksamkeit eines Entkalkers hängt massgeblich von
der Säurekomponente
ab.
Ein idealer Entkalker garantiert bei ausreichender Dosierung eine schnelle und vollständige
Entkalkung bei gleichzeitig maximalem Schutz der in der Maschine verwendeten Materialien.
Was spricht

Was spricht gegen die Entkalkung Ihrer Espressomaschine mit Zitronensäure oder Essig?
Während der Entkalkung mit einem Entkalker auf Zitronensäurebasis können sich Niederschläge bilden,
die die feinen Leitungen und Ventile Ihrer Espressomaschine verstopfen können. Ausserdem kann
sich durch Zitronensäure eine unlösliche Schicht bilden, die den Kalkbelag versiegelt. Hinzu kommt, dass
die Entkalkung mit Zitronensäure 10 mal langsamer abläuft als mit durgol® swiss espresso®.
Essig oder Essigessenz verursachen durch die darin enthaltene Essigsäure sowie Geschmackstoffe
einen unangenehmen Geruch bei der Entkalkung. Zudem können die Kunststoffmaterialien in
Ihrer Espressomaschine mit der Zeit diesen Geschmack annehmen und so das Aroma Ihres Espressos
beeinträchtigen.
Gewisse Kunststoffe können durch die Essigsäure angegriffen werden. Wie bei der Zitronensäure läuft
die Entkalkung mit Essig deutlich langsamer ab (>10 x) als mit durgol® swiss espresso®.

Wann sollten Sie Ihre Espressomaschine entkalken?
Bitte entkalken Sie Ihre Espressomaschine regelmässig und frühzeitig!
Je nach Maschine können Sie den Entkalkungszeitpunkt unterschiedlich ermitteln:
• Maschinen mit Entkalkungsanzeige: Bitte stellen Sie die Maschine gemäss der Anleitung des Maschinenherstellers
auf die Wasserhärte ein. Diese erfahren Sie von Ihrem Wasserwerk oder sie lässt sich
mit einem speziellen Teststreifen ermitteln. Sobald die Entkalkungsanzeige aufleuchtet, sollten Sie die
Maschine entkalken.
• Maschinen ohne Entkalkungsanzeige: Bitte entkalken, sobald die Maschine langsamer oder unregelmässig
arbeitet oder sich die Qualität des Schäumchens («Crema») verschlechtert.